Was muss bei der Einführung einer digitalen Beschaffungslösung beachtet werden?

Mit unserer Checkliste geht nichts vergessen.

 

Der Beschaffungsprozess von Verbrauchsgütern erfordert in Insitutionen wie zum Beispiel Alters- und Pflegeheimen immer noch viel Zeit und Ressourcen.  Analysen gehen davon aus, dass die eigentlichen Prozesskosten (Lieferantenauswahl, Bestellabwicklung, Logistik) mehr als das Doppelte des eigentlichen Warenwertes der medizinischen Verbrauchsgüter betragen.

Dies bestätigt auch eine im Jahr 2018 durchgeführte Praxisstudie der FH St.Gallen in Zusammenarbeit mit der Stiftung RaJoVita.2 Diese Studie zeigt einen Prozesskostenanteil von 61% an den Gesamtkosten.

 

Damit sich Pflegefachpersonen wieder auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können, bietet es sich an, eine digitale Lösung einzuführen um die eigene Materialbewirtschaftung zu optimieren. Was gilt es bei der Einführung einer Beschaffungslösung zu beachten, um die Umstellung möglichst reibungslos über die Bühne zu bringen? Unsere Checkliste hilft Ihnen bei der Vorbereitung, Umsetzung und dabei, dass nichts und niemand vergessen geht. Hier finden Sie nützliche Hinweise, die nicht nur für unsere Lösung HARTMANN easy sondern auch für andere prozessoptimierende Massnahmen angewendet werden können. 
 

Haben Sie Fragen zum Thema Prozessoptimierungen?

Ich unterstütze Sie gerne dabei, Ihre Prozesskosten nachhaltig zu senken. 

Rebecca Spiegelhalder
Project Manager Logistics Consulting & Processes
 E-Mail
 +41 52 674 34 05

 

 

Success Story: Pflegeheim PeLago

HARTMANN easy lohnt sich immer, es ist nicht von der Grösse des Pflegeheims abhängig.

«Wir haben mit HARTMANN easy unsere Beschaffungskosten um rund 50 Prozent reduziert. Die gewonnenen Ressourcen nutzen wir jetzt für die Pflege der Bewohnerinnen und Bewohner».
Stefan Dürr, Projektleiter Logistik, PeLago

 

Download Success Story

Weitere wertvolle Erfahrungen, die das Pflegeheim der Region Rorschach PeLago mit HARTMANN easy täglich macht und wieso sich «HARTMANN easy immer lohnt», lesen Sie in unserer ersten HARTMANN easy Success Story.

 

 

 

 

 

1 H. Sackstetter et al., «C-Teile-Management » in «Einkauf /Materialwirtschaft Band 9 », Prof. Dr. H. Hartmann ( Praxisreihe)
2 Publireportage Praxisstudie RaJoVita, «Eine optimierte Materialwirtschaft senkt die Kosten und spart Personal»,
Dr. Dominic Saladin, Projektleiter, Institut für Modellbildung und Simulation der Fachhochschule St. Gallen