Laborant/-in EFZ (Fachrichtung Chemie)


Was du lernst
Als Laborant/-in befasst du dich in der IVF HARTMANN AG mit der Freigabe von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen, der Endproduktekontrolle von Arzneimitteln sowie Medizinprodukten mittels physikalischer und chemischer Verfahren. Du bedienst Analysegeräte, führst kontinuierliche Verbesserungen an Arbeitsschritten und Methoden durch und unterstützt im Routinebetrieb administrative Prozesse.

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Berufsfachschule
Die ersten 6 Monate der Ausbildung verbringst du im Lehrlabor (Aprentas), danach noch vereinzelte Wochen. Die Berufsfachschule besuchst du wochenweise im BBZ in Schaffhausen.

Anforderungsprofil

  • Praktisches und technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick und eine exakte Arbeitsweise
  • Freude an naturwissenschaftlichen Arbeiten
  • Zuverlässigkeit, Kontaktfreude und Spass an der Teamarbeit

Schulische Voraussetzungen
Besuch der letzten Klasse der Sekundarschule (Kanton Thurgau: Stufe E / Kanton Zürich: Stufe A) oder bereits erfolgter Abschluss mit gutem bis sehr gutem Notendurchschnitt.