Mit neuem Namen in die Zukunft: Das HARTMANN SCIENCE CENTER

10 Jahre: Forschung, Beratung, Wissensvermittlung, Tools & Trainings.

Potenzielle Krankheitserreger befinden sich überall – vor allem im Gesundheitswesen können sie ein Risiko darstellen. Deshalb forscht das BODE SCIENCE CENTER innerhalb der HARTMANN GRUPPE rund um eine wirksame Infektionsprävention. Seit nunmehr 10 Jahren trägt das wissenschaftliche Kompetenzzentrum für Desinfektion, Hygiene und Infektionsprävention mit seinen Lösungen und Informationen dazu bei, das Leben von Mitarbeiter/innen im Gesundheitswesen, Patient/innen sowie deren Angehörige zu schützen: Ab Juni 2021 unter dem Namen HARTMANN SCIENCE CENTER.

Die Fakten: Infektionskrankheiten sind weltweit die Todesursache Nr. 1. Erkrankungen durch nosokomiale Infektionen verursachen jährliche Kosten in Höhe von rund 7 Mrd. Euro. Etwa 30 % dieser Infektionen können durch bessere Hygienemassnahmen verhindert werden. Relevant hierfür sind praxisnahe, effektive Strategien für die Basishygiene, insbesondere für die Flächen- und Händehygiene.

Die Entwicklung eben dieser Strategien leiten die Forschungsarbeit des HARTMANN SCIENCE CENTERS. Im Verbund mit renommierten Partnern richten die Experten des HARTMANN SCIENCE CENTERS den Spot der wissenschaftlichen Expertise auf entscheidende Fragen: Wo befinden sich welche Krankheitserreger? Wie verändern sie sich? Und: Welche evidenzbasierten Verhaltensweisen unterstützen im Arbeitsalltag ein effektives Gesundheits- und Hygienemanagement?

Das SCIENCE CENTER Team steht in kontinuierlichem Dialog mit Fachkräften vor Ort in Kliniken, Praxen sowie Pflegeeinrichtungen. International vernetzt gehört dazu auch die Zusammenarbeit mit Forschenden in relevanten Hochschulen und Instituten. Auch der Austausch mit den Kollegen/innen im Aussendienst der HARTMANN GRUPPE spielt eine wichtige Rolle. 
Ausgestattet mit diesem profunden Wissen darüber, was die Kunden bewegt und herausfordert, entstehen im HARTMANN SCIENCE CENTER wissenschaftliche Studien in Kooperation mit Partnern aus der klinischen Praxis. Im nächsten Schritt werden daraus neue erprobte Standards, praxisorientierte Tools und Lösungen sowie zertifizierte Trainings, die den Praxisalltag der Einrichtungen im Gesundheitswesen gezielt erleichtern. Damit wird nicht zuletzt der Patienten- und Infektionsschutz erhöht.
 

Bereits kurz nach der Gründung im Jahr 2011 hat sich das SCIENCE CENTER als fester Ansprechpartner und gefragter Lieferant praxisrelevanter Informationen etabliert. In den ersten 10 Jahren haben Ratsuchende aus Fach- und Verbraucherwelt über die Experten-Hotline auf über 100.000 Fragen hilfreiche Antworten erhalten. Online erhielten sie Informationen über Erreger und vielfältige Praxistipps für das Hygienemanagement auf der Website, die mit den Jahren zu einem umfassenden Wissensportal gereift ist. Dazu inspirierende Schulungsfilme u. v. m. Zudem vermittelt das Magazin DESINFACTS verständlich aufbereitete News und Tipps rund um aktuelle Trends in der Infektionsprävention. Und die vom SCIENCE CENTER entwickelten digitalen Lösungen unterstützen Gesundheitsmitarbeitende dabei, hygienerelevante Schritte in ihrem Arbeitsalltag besser umzusetzen.

Die Kompetenzen des HARTMANN SCIENCE CENTER im Überblick:

Forschung: Im Verbund mit international anerkannten Meinungsbildnern aus Wissenschaft und Forschung.
Wissensvermittlung: Aus Studienergebnissen, Richtlinien und Empfehlungen werden verständliche Publikationen und Informationsunterlagen.
Lösungen: Neue Erkenntnisse inspirieren neue Standards und evidenzbasierte praxisnahe Lösungen für den Patienten- und Infektionsschutz.
Trainings: Hochwertige eLearning-Tools und Trainings verankern neue Arbeitsweisen im Praxisalltag.
Expertenberatung: Informationen rund um Desinfektion, Produktanwendungen und den Infektionsschutz am Telefon und via E-Mail.

So leistet das HARTMANN SCIENCE CENTER auch zukünftig als bewährter Impulsgeber aktiven Infektionsschutz auf fachlich hohem Niveau. Und unterstützt ein praxisorientiertes und daher effektives Gesundheits- sowie Hygienemanagement – ganz im Sinne der bei HARTMANN gemeinsam gelebten Passion und Mission der Infektionsprävention.
 


HARTMANN SCIENCE CENTER
Wir forschen für den Infektionsschutz. 
Fundiert. Aktuell. Praxisnah.

Neugierig geworden? Eine Antwort gesucht?

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mission: Infection Prevention

Nicht nur die jüngsten Ereignisse haben gezeigt, wie wichtig es ist, sich effektiv vor einer Infektion zu schützen - insbesondere in Krankenhäusern und professionellen Gesundheitseinrichtungen. Die Initiative „Mission: Infektionsprävention“ umfasst alle Möglichkeiten und Erfahrungen, die HARTMANN seinen Kunden auf dem Gebiet der Infektionsprävention anbieten kann.

Mehr erfahren

Sterillium ist Marke des Jahrhunderts

Unsere 55-jährige Erfolgsmarke Sterillium wurde bereits zum zweiten Mal zur Marke des Jahrhunderts gekürt. In diese Königsklasse deutscher Produkte schaffen es Marken nur, wenn sie zum Gattungsbegriff für eine ganze Produktkategorie geworden sind. Sterillium steht stellvertretend für die alkoholische Händedesinfektion – heute weltweit der Goldstandard der Infektionsprävention.

Lesen Sie hier mehr

Haben Sie Fragen?

Unsere Experten sind für Sie da, wir helfen Ihnen gerne weiter.