Mikrobac Virucidal Tissues

Für die manuelle Aufbereitung von transvaginalen Ultraschallsonden

Patientinnen-Sicherheit im gynäkologischen Praxisalltag maximieren

Die vorgetränkten, gebrauchsfertigen Desinfektionstücher Mikrobac Virucidal Tissues sind dank ihrer umfassenden Wirksamkeit perfekt abgestimmt auf die Reinigung und Desinfektion von transvaginalen Ultraschallsonden.

Nach einem vaginalen Ultraschall ist die Reinigung der transvaginalen Ultraschallsonde visuell gut kontrollierbar. Doch die nachfolgende Desinfektion muss mit einem wirksamen Desinfektionsmittel und Verfahren erfolgen. Denn auch der Einsatz von Schutzhüllen bietet nicht die verlangte Sicherheit. Zum einen können diese undicht sein, zum anderen kann die Sonde beim Abstreifen der Hülle mit Krankheitserregern kontaminiert werden. Daher ist eine sorgfältige Desinfektion der Sonde nach der Sonographie unerlässlich.

Validierter Aufbereitungsprozess von transvaginalen Ultraschallsonden

Anwendung & Dokumentation leicht gemacht

Die Wirksamkeit dieses Prozesses für die manuelle Aufbereitung von Vaginalsonden ist validiert. Für eine sichere Wiederaufbereitung ist es wichtig, die im Prozess angegebenen Wisch- und Einwirkzeiten zu berücksichtigen. Jeder Teilschritt sieht eine Wischzeit von 10 Sekunden und eine abschliessende Einwirkzeit von 2 Minuten vor. Diese Minimaldauer ist unbedingt einzuhalten. Jeder Schritt kann unmittelbar nach dem anderen ausgeführt werden.
 

Mikrobac Virucidal Tissues

zeichnen sich durch eine umfassende und schnelle Wirksamkeit aus, sind frei von Alkohol, Aldehyden, Farbstoffen und Parfum und dank geringem QAV-Wirkstoffanteil rückstandsarm.

Jetzt bestellen

Transvaginale Ultraschallsonden manuell aufbereiten

Validierte Anleitung für die manuelle Desinfektion mit Mikrobac®️ Virucidal Tissues

Weitere Themen

 

 

Desinfizierte Hände am Point-of-Care – Sekunden retten Leben

Internationaler Tag der Händehygiene

Am Point-of-Care kommen wir unseren Patienten besonders nah. Während ihrer Behandlung oder Pflege müssen wir sie mit unseren Händen berühren. Die Hände sind dabei die Verbindung, die Brücke zwischen unseren Patienten und uns. Damit unsere Patienten sicher sind, muss auch diese Brücke sicher sein. Am Point-of-Care spielt die Händedesinfektion eine wichtige Rolle bei der Vermeidung der Übertragung von Krankheitserregern. Zudem hilft sie dabei, unsere Patienten zu schützen. 

Hier erfahren Sie mehr

Haben Sie Fragen zum Aufbereitungsprozess mit den Mikrobac Virucidal Tissues?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.