HydroTac® ist eine wirkstofffreie, hydroaktive Wundauflage für einen beschleunigten Wundverschluss. Effektiv absorbiert sie Exsudat und fördert ein feuchtes Wundmilieu. 

Schnell: Innerhalb von acht Wochen kann sich die Wundgrösse um mehr als 60 Prozent verkleinern,1 denn im Vergleich zu Silikon-Schaumauflagen erreicht sie eine 3-mal höhere Konzentration an Wachstumsfaktoren.2,3 

Die neue Variante HydroTac® Border Multisite wurde speziell für konturierte Körperstellen wie am Knöchel, an der Schulter oder in der Achselhöhle entwickelt. Sie ist mit einem umlaufenden, mit Polyacrylat überzogenen Kleberand ausgestattet. Dieser weist Einschnitte auf, die eine bessere Anpassung an die Körperkonturen erlauben. So ist kein Sekundärverband für die Fixierung erforderlich.
 

Grösse AussenmassInnenmassREFPackungseinheit
rund 11,5 cm6 cm68582310 Stück
oval 13 x 16 cm8 x 11 cm68582910 Stück

 

HydroTac® Border Multisite: Jetzt Gratismuster anfordern

Musterbestellung HydroTac Border Multisite
Bitte beachten Sie, dass Bestellungen nur in der Schweiz ausgeliefert werden. Ausserdem können wir Ihre Bestellung ausschliesslich an Ihre Geschäftsadresse senden.
Bitte beachten Sie, dass nur eine Grösse (1 FS à 10 Stück) bestellt werden kann.
captcha

HydroTac® – Schritt 2 in der HydroTherapy

Das innovative Konzept der HydroTherapy hat zum Ziel, mit nur zwei Präparaten – HydroClean® und HydroTac® – Wunden aller Art über drei Wundheilungsphasen wirksam und einfach zu versorgen.

Schritt 1 zum Therapiebeginn: Das hydroaktive Wundkissen HydroClean® debridiert, reinigt und aktiviert die Wunde durch den einzigartigen Saug-Spül-Mechanismus.
Schritt 2, wenn die Wunde durch HydroClean® konditioniert ist und die Reepithelisierung beginnt: Der hydroaktive Schaumstoffverband HydroTac® fördert die Granulation und beschleunigt durch seine AquaClear-Technologie den epithelialen Wundverschluss.
 



Quellen

1 Mikosiŕiski, J. et al. (2018). Clinical assessment of a foam dressing containing growth factor-enhancing hydrated polyurethanes. Journal of Wound Care 27(9).
2 Smola, H. (2016). Simplified treatment options require high-performance dressings – from molecular mechanisms to intelligent dressing choices. EWMA 2016. Bremen, 11-13 May, 2016.
3 Smola, H. et al. (2016). Hydrated polyurethane polymers to increase growth factor biovailability in wound healing. Hydro Therapy Symposium: A New Perspecitve on Wound Cleansing, Debridement and Healing. London, 3 March, 2016.