Karriere

Unsere Mitarbeitenden sind unser grösstes Kapital. Dieses Potenzial fördern wir durch gegenseitiges Vertrauen und indem wir unseren Mitarbeitenden die zur Erfüllung der Aufgaben notwendige Verantwortung und Kompetenz übertragen. Wir begegnen uns mit Respekt und Wertschätzung und streben an, gemeinsam als Team an Aufgaben und Lösungen zu arbeiten. Ob in der Produktion, in der Entwicklung, in der Distributionslogistik oder in der Administration – die IVF HARTMANN GRUPPE beschäftigt rund 380 Mitarbeitende in den verschiedensten Berufen. Wir bieten anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben, eine attraktive Vergütung sowie berufliche und persönliche Entwicklungsperspektiven. Als modernes Unternehmen ermöglichen wir, dass unsere Mitarbeitenden die berufliche Entwicklung mit ihrer persönlichen Lebensplanung in Einklang bringen können.

Möchten auch Sie ein Teil der IVF HARTMANN AG werden und sind an einer Beschäftigung in unserem Team interessiert? Dann informieren Sie sich über unsere Kultur, Unternehmenswerte und Ihre Karrieremöglichkeiten. Falls wir Ihre Neugier geweckt haben, stehen Ihnen unsere Ansprechpartner von Human Resources für Fragen gerne zur Verfügung.

 

preview

Initiativbewerbung

Sie möchten bei der IVF HARTMANN AG einsteigen, haben aber keine passende Stelle gefunden? Dann bewerben Sie sich initiativ bei uns. Wir suchen fortlaufend neue Mitarbeiter.

Die IVF HARTMANN AG bietet Dir eine grosse Vielfalt an Ausbildungsberufen, die wir Dir gerne in den folgenden Seiten vorstellen. Erfahrene Berufsbildner/-innen sorgen dafür, dass Du umfassend ausgebildet und kompetent betreut wirst.

Ausbildungsberufe der IVF HARTMANN AG

Berufsbeschreibung
Fachleute Betriebsunterhalt warten und reinigen Gebäude sowie Aussenanlagen. Sie überwachen die Haustechnik, führen Reparaturen aus, pflegen Grünanlagen, warten Maschinen und befassen sich mit der Entsorgung.

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Anforderungsprofil

  • Handwerkliches Geschick
  • Praktisch-technisches Verständnis
  • Zuverlässigkeit
  • Körperliche Belastbarkeit

Schulische Anforderungen
Abgeschlossene obligatorische Schulpflicht

Berufsbeschreibung
Für alle Produkte, welche in der IVF HARTMANN AG verkauft bzw. hergestellt werden und für alle Dienstleistungen, welche bei uns angeboten werden, gibt es verschiedene administrative Aufgaben zu erledigen.

Die Kaufleute werden in verschiedenen Abteilungen ausgebildet. Zu ihren Aufgaben gehören zum Beispiel Kundenbestellungen aufnehmen, Kunden beraten sowie Bestellungen bei Lieferanten im In- und Ausland aufgeben. In der Finanzbuchhaltung werden Rechnungen kontrolliert und verbucht und die anfallende Korrespondenz erledigt.

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Branche
Dienstleistung und Administration

Anforderungsprofil

  • Gute sprachliche Audrucksfähigkeit
  • Kommunikativ
  • Sinn für Zahlen und rechnerische Begabung
  • Organisationsgeschick
  • Freude an Fremdsprachen
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit
  • Kontaktfreudigkeit

Schulische Anforderungen
Abgeschlossene obligatorische Schulpflicht

Berufsbeschreibung
Die Informatik ist ein breites Berufsfeld, welches sich sehr rasch entwickelt und deshalb ständige Lernbereitschaft voraussetzt. Schwerpunkte in diesem Beruf sind Support, Systemtechnik und Applikationsentwicklung. Die Anforderungen sind je nach Schwerpunkt unterschiedlich und setzen entsprechende Fähigkeiten voraus.

Ausbildungsdauer
4 Jahre

Anforderungsprofil

  • Interesse an der Informatik
  • Lernfreude
  • Selbstständigkeit
  • Rasche Auffassungs- und Kombinationsgabe
  • Logisch-abstraktes Denkvermögen
  • Gutes Vorstellungsvermögen
  • Technisches Verständnis
  • Für den Support ist vor allem handwerkliche Geschicklichkeit wichtig

Schulische Anforderungen
Abgeschlossene obligatorische Schulpflicht

Berufsbeschreibung
Die Logistiker/-innen trifft man überall dort, wo Güter ankommen, versandt, zugestellt, transportiert und gelagert werden. Sie nehmen die Ware entgegen, kontrollieren sie und bereiten sie zur fachgerechten Einlagerung vor. Dabei prägt moderne Technik die Logistik: Hubstapler und andere Transportfahrzeuge werden eingesetzt, um die vom Kunden gewünschten Artikel zusammenzustellen und weiterzuleiten. Zu ihren Aufgaben zählt das kundenbezogene Kommissionieren, das fachkundige Verladen und das vorschriftsgemässe Sichern der Ladung.

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Anforderungsprofil

  • Freude an praktischer Tätigkeit
  • Belastbarkeit sowie gute körperliche Konstitution
  • Technisches Verständnis
  • Selbstständigkeit und Flexibilität
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässige, exakte und speditive Arbeitsweise

Schulische Anforderungen
Abgeschlossene obligatorische Schulpflicht

Berufsbeschreibung
Laboranten/-innen befassen sich in der IVF HARTMANN AG im Routinebetrieb mit der Freigabe von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen, der Endproduktekontrolle von Arzneimitteln sowie Medizinprodukten mittels physikalischer und chemischer Verfahren. Sie bedienen Analysegeräte, führen kontinuierliche Verbesserungen an Arbeitsschritten und Methoden durch und übernehmen hierbei im Routinebetrieb administative Prozesse.

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Anforderungsprofil

  • Praktisches und technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Fähigkeit, sich chemische und physikalische Prozesse vorzustellen
  • Genaues Arbeiten
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit

Schulische Anforderungen
Abgeschlossene obligatorische Schulpflicht

Berufsbeschreibung
Die Anlagenführer/innen sind für die Einrichtung, Störungsbeseitigung und Bedienung von teils komplexen und hochautomatisierten Produktionsanlagen zuständig.
In der Produktion sind sie als Ansprechpartner den operativen Mitarbeitern der Produktionslinien vorgesetzt und tragen hohe Verantwortung für Personal, Maschine und Produkt. Bei einer Lehre in der IVF HARTMANN AG wird aufgrund der hohen Qualitätsanforderungen an Medizinprodukte und Arzneimittel die Besonderheiten einer Reinraumproduktion vermittelt, so dass auch ein späterer Einsatz in anderen regulierten Industriezweigen möglich ist.

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Anforderungsprofil

  • Grosses technisches Verständnis
  • Gute Leistungen in Mathematik und Physik
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Freude an praktischen Tätigkeiten
  • Bereitschaft für Schichtarbeit

Schulische Anforderungen
Abgeschlossene obligatorische Schulpflicht

Berufsbeschreibung
Automatikerinnen und Automatiker EFZ bauen in Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten elektrische Steuerungen, Apparate, Maschinen, Anlagen oder Automatisierungssysteme, nehmen diese in Betrieb oder führen lnstandstellungsarbeiten aus. Sie projektieren und programmieren Lösungen zu Steuerungs- und Automatisierungsaufgaben. In der IVF HARTMANN AG sind Automatiker/-innen im Team der zentralen Werkstatt für den störungsfreien Betrieb der über 400 Produktionsmaschinen verantwortlich. Hierbei stehen sowohl Instandhaltung und Wartung als auch Funktionserweiterungen und Erneuerungen im Vordergrund.

Ausbildungsdauer
4 Jahre

Anforderungsprofil

  • Verständnis für abstrakte Zusammenhänge 
  • analytisches Denken
  • technisches Verständnis
  • Interesse an technischen Zusammenhängen und Elektrotechnik
  • Gutes Vorstellungsvermögen
  • geschickte Hände für genaues Arbeiten
  • Freude an exakter und sorgfältiger Arbeitsweise
  • Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Interesse an neuen Technologien

Schulische Anforderungen
Abgeschlossene obligatorische Schulpflicht

Uns ist es seit Jahren ein Anliegen, die gesellschaftlichen Verantwortungen in der Region wahrzunehmen. Darum liegt uns auch die Ausbildung von Lernenden sehr am Herzen. Jungen Leuten eine Chance zu geben und sie bei ihren ersten Schritten im Berufsleben zu begleiten, ist für uns eine Bereicherung in verschiedener Hinsicht.

Für uns bietet sich die Möglichkeit, firmen- und branchenspezifisches Personal auszubilden, welches bereits während der Lehrzeit einen wertvollen Beitrag zum Unternehmenserfolg liefert. Unsere Lernende haben während ihrer Lehrzeit die Chance, sich ein umfassendes Praxiswissen anzueignen und werden schnell in die Arbeitsabläufe eingebunden. Auch eine gute Unterstützung im schulischen Bereich ist für uns selbstverständlich. Durch grosses Engagement seitens der Lernenden und den verantwortlichen Berufsbildnern in den praktischen und theoretischen Bereichen, schliessen unsere Lernende ihre Lehrzeit zumeist mit überdurchschnittlich guten Noten ab.

Damit unsere Lernenden sich auch konzentriert auf die LAP vorbereiten können, wird ihnen ein 6 monatiges Praktikum nach Lehrabschluss garantiert. Falls sich während oder nach diesem Praktikum eine passende vakante Stelle intern ergeben sollte, so ist dies für beide Parteien ein Gewinn.

Gewünschte Bewerbungsunterlagen

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulzeugnisse
  • Multicheck und|oder Stellwerk von Vorteil

Egal für welchen Beruf du dich entscheidest, empfehlen wir dir, dich immer bereits ein Jahr vor Beginn einer Ausbildung im September bei unserer Koordinatorin und Berufsbildnerin Heike Kefer zu bewerben. Wir freuen uns auf dich!

Wenn du Interesse hast, deine Möglichkeiten genauer kennen zu lernen und einmal im Rahmen eines Schnupperpraktikums bei uns "reinzufühlen", so melde dich bitte bei Heike Kefer.

Unsere Kultur

Die Unternehmenskultur bildet das Fundament für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Als Mitarbeitende der IVF HARTMANN GRUPPE verhalten wir uns als Vorbilder und sind uns unserer Verantwortung gegenüber allen Kollegen und Kolleginnen, aber auch unserem Umfeld jederzeit bewusst. Unsere Kultur wird stark geprägt durch unser Verhalten und wie wir täglich miteinander umgehen. Die Kultur in der IVF HARTMANN GRUPPE wird bewusst gefördert und verankert. Als zentralen Faktor der Kultur sehen wir dabei die Führung. Im Bestreben, Kultur und Führung erfolgreich umzusetzen, sind wir uns bewusst, dass sich die Welt um uns konstant verändert und wir Teil dieses Wandels sind. Die Frage ist, wie wir erfolgreich mit diesem Wandel umgehen.

Lernen Sie uns vor Ihrem Vorstellungsgespräch näher kennen. Wie verhalten wir uns, was ist uns wichtig, wie erfolgt Führung in der IVF HARTMANN AG und welche Entfaltungsmöglichkeiten stehen Ihnen offen?

Unser Verhalten

Im Leitbild der IVF HARTMANN GRUPPE sind Vision, Mission sowie die Unternehmenswerte beschrieben, zu denen sich unser Unternehmen bekennt. Abgeleitet aus diesem Leitbild definiert dieser Verhaltenskodex, der gemeinsam im Führungskreis erarbeitet wurde, wie wir uns als Mitarbeitende im Unternehmensalltag präsentieren.

Der nachhaltige wirtschaftliche Erfolg und die gute Reputation unseres Unternehmens sind abhängig vom Vertrauen unserer Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner, Aktionäre sowie von den Behörden und der Öffentlichkeit. Dieses Vertrauen setzt ein verantwortungsvolles, gesetzestreues und moralisch integres Verhalten aller Mitarbeitenden der IVF HARTMANN GRUPPE voraus.

Der Verhaltenskodex [Code of Behaviour] basiert auf dem von der HARTMANN GRUPPE erlassenen Code of Conduct und schafft die Grundlage, um dieses Vertrauen zu erhalten und weiter auszubauen. Zudem unterstützt es uns dabei, ein gemeinsames Wertesystem sicherzustellen.

Unser Hilfsmittel L.A.C.E.

Um die Unternehmensleistung zu erhöhen und damit den Wachstumskurs zu beschleunigen, setzen wir auf vier Faktoren:

  • Leadership [Führung]
  • Accountability [Verantwortung]
  • Commitment [Verbindlichkeit]
  • Execution [Umsetzung]

Was ist L.A.C.E.?

L.A.C.E. ist eine Geisteshaltung, welche unser Handeln bestimmt. Die vier Grundsätze bilden eine wichtige Leitplanke und erinnern uns täglich daran, was wir noch weiter verbessern können.

Unsere Entwicklungsphilosophie

Der Wandel des Gesundheitsmarktes sowie die hohen Ansprüche unserer Kunden an unsere Produkte und Dienstleistungen erfordern von unseren Mitarbeitenden, Veränderungen als Herausforderungen und Chancen wahrzunehmen.

Bei der IVF HARTMANN AG werden Ihnen vielfältige Perspektiven eröffnet, sofern Sie motiviert, engagiert und mit hoher Flexibilität und Teamfähigkeit Ihre Aufgaben meistern. Auch die Bereitschaft zur frühzeitigen Übernahme von Verantwortung und zu unternehmerischem Denken und Handeln ist bei uns gefragt.

Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben, zunehmende Selbstverantwortung und erweiterte Handlungs- und Gestaltungsspielräume. Weil man im Leben nie auslernt, unterstützt Sie die IVF HARTMANN AG mit internen- und externen Weiterbildungsmöglichkeiten.

Neben dem Einkommen erhalten unsere Mitarbeitende natürlich auch attraktive Zusatzleistungen. Überzeugen Sie sich selbst von der Vielzahl der Benefits, welche die IVF HARTMANN AG ihren Mitarbeitenden bietet:

Attraktive Anstellungsbedingungen:

  • Leistungsorientiertes und diskriminierungsfreies Entlohnungssystem
  • 40 Stunden Woche, flexible Arbeitszeiten
  • Überobligatorische Leistungen im Bereich Ferien, Unfall und Krankheit
  • Finanzielle Beteiligung an Kinderkrippenbetreuung (abhängig von Einkommen)

Versicherungswesen:

  • Neues, modernes Vorsorgereglement mit hoher Flexibilität für eine individuelle Vorsorgeplanung

Personalentwicklung:

  • Internes Weiterbildungsprogramm mit attraktiven Kursen
  • Interne Sprachkurse in Englisch und Französisch über Mittag
  • Finanzielle Unterstützung bei externen Aus- & Weiterbildungen
  • Internes Leadership Programm

Events für unsere Mitarbeitende:

  • Schneetag
  • Glacetag
  • Sommerfest
  • Weihnachtsfeier
  • Samichlausznüni

Diverses:

  • Mitarbeiterrabatt auf Produktsortiment
  • Personalrestaurant “La Cucina”
  • Vielfältiges Gesundheitsangebot im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung

Die Innovationskraft und die Wettbewerbsfähigkeit der IVF HARTMANN GRUPPE hängen direkt von der Motivation und der Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden ab. Diese Faktoren werden massgeblich durch das körperliche und seelische Wohlbefinden sowie durch die Gesundheit jedes Einzelnen beeinflusst.

Als führendes Unternehmen im Gesundheitsmarkt ist es uns ein besonderes Anliegen, neben innovativen Hilfsmitteln und Produkten für unsere Kunden auch der Gesundheit und Einsatzfähigkeit der eigenen Mitarbeiterschaft ein besonderes Augenmerk zu schenken. Unter dem Label FitIVF werden sämtliche Massnahmen und Aktionen zusammengefasst, welche zur betrieblichen Gesundheitsförderung gehören. Diese umfassen präventive Massnahmen für die ganze Belegschaft sowie gesundheitsfördernde Aktivitäten für den einzelnen Mitarbeitenden.

Mitarbeiterangebote

  • Relax at Lunchtime, Kurse in Autogenem Training, Massage
  • Attraktiver Ruheraum zum Abschalten und Erholen
  • Jogging und Nordic Walking über Mittag
  • Wöchentliches Fitnesscoaching direkt am Arbeitsplatz
  • Vorträge und Aktionen im Bereich Ernährung, Bewegung, Sucht und Ergonomie
  • Grippeschutz- und Zeckenimpfung sowie Sanitätsdienst [Blutdruck und Puls messen, Blutzucker messen, Verband wechseln]

Nie war sie so wichtig wie heute: die Vorsorge fürs Alter. Als Mitarbeitender der IVF HARTMANN GRUPPE sind sie innerhalb der autonomen Personalfürsorgestiftung gegen die wirtschaftlichen Risiken von Alter, Invalidität und Tod versichert.

Ein neues, modernes Vorsorgereglement bietet höchstmögliche Flexibilität und lässt eine massgeschneiderte individuelle Vorsorgeplanung zu.

Das Wichtigste in Kürze

  • Duo-Primatsplan | Leistung über BVG
  • Verschiedene Sparpläne | Standard, Plus, Extra
  • Attraktive Einkaufsmöglichkeiten
  • Vorfinanzierung eines vorzeitigen Altersrücktritts
  • Flexible Pensionierungsmodelle: vorzeitig, aufgeschoben und Teilpensionierung möglich
  • Flexibilität bezüglich Kapitalbezug