Systemangebot für Pflegeheime

HILMAS ist eine webbasierte Software, die Ihnen eine pflegerisch optimierte und wirtschaftlich sinnvolle Inkontinenzversorgung ermöglicht. Durch ein umfassendes, leistungsfähiges und einfach zu nutzendes Inkontinenzmanagement entlastet Sie HILMAS von vielen Routineaufgaben, damit Sie mehr Zeit für Ihre Bewohner haben.

Effiziente Inkontinenzversorgung zur Entlastung des Pflegealltags

In Altersheimen und Pflegeheimen stellt die Inkontinenzversorgung einen relevanten Teilaspekt der vollumfänglichen Pflegeplanung dar. Für die Leitung der Einrichtungen und für das Pflegepersonal stellt die organisatorische und logistische Verbrauchsplanung der Inkontinenzversorgung je nach Anzahl der Bewohnerinnen und Bewohner eine grosse Herausforderung dar. Unsere webbasierte Software zur Verbrauchsplanung namens HILMAS (HARTMANN Incontinence Logistic Management Assessment System) erleichtert Ihnen optimale Vorbereitung, Planung und Kontrolle der Inkontinenzversorgung – dabei lässt sie sich bedarfsgerecht an die Bedürfnisse Ihrer Einrichtung anpassen.

Mehrere Tausend Alten- und Pflegeheime in ganz Europa nutzen HILMAS von HARTMANN für die professionelle Verwaltung der Inkontinenzversorgung. Seit 1996 hilft HILMAS dabei, inkontinente Bewohner wirtschaftlich und zugleich pflegerisch optimal zu versorgen. Für die steigenden Anforderungen des Pflegealltags durch den demografischen Wandel und durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden verbessern wir HILMAS kontinuierlich. Bewährte Funktionen helfen Ihnen zuverlässig beim täglichen Management der Inkontinenzversorgung und decken dabei den gesamten Prozess in einer Anwendung ab: von der Optimierung der Versorgung über Bestellung und Logistik bis hin zur Kostenkontrolle.

HILMAS ist als browserbasierte Anwendung in modernem Design auf einer Vielzahl von Geräten vom Tablet bis zum PC nutzbar.

Inkontinenzversorgung für mehr Pflegequalität und Zeit für Ihre Bewohner

Mit HILMAS können Sie sicher sein, dass Ihre Bewohner bestens versorgt sind – mit den richtigen Produkten, die zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle sind. Zugleich entlastet HILMAS Ihre Mitarbeiter von zeitraubenden Verwaltungsaufgaben, damit diese Zeit der umfassenden Betreuung aller Bewohner zu Gute kommen kann.

Wirtschaftlich optimierte Inkontinenzversorgung

Die Entlastung von Routineaufgaben während der Inkontinenzversorgung erspart Ihrer Pflegeeinrichtung hohe Kosten. Ausserdem sorgt HILMAS für eine Optimierung der Wirtschaftlichkeit, denn dank der übersichtlichen Funktionen haben Sie alle Kosten und Vergütungen stets im Blick. Dabei deckt HILMAS alle aktuell genutzten Abrechnungsmodelle ab. Somit ist das System unabhängig davon, wer als Leistungserbringer auftritt.

Die Software zur Inkontinenzversorgung unverbindlich kennenlernen

Um sich selbst ein Bild von der webbasierten Planung der individuellen Inkontinenzversorgung machen zu können, vermitteln wir Ihnen gern bestehende HILMAS-Kunden, die Ihnen mit umfangreicher und fallbezogener Praxiserfahrung mit der Software berichten können. Selbstverständlich stellen wir Ihnen völlig unverbindlich vor Ort in Ihrer Einrichtung die Software zur Planung der Inkontinenzversorgung vor. So können wir Sie abgestimmt auf die Situation in Ihrem Haus beraten und Optimierungspotenziale für Ihren Prozessablauf aufzeigen.

Jetzt unverbindliche und individuelle Beratung anfordern, unser Team hilft Ihnen gern weiter:
Telefon: +41 52 674 31 11
E-Mail:  ivf.careivf.hartmanninfo

Entdecken Sie HILMAS und lassen Sie sich die Vorteile bei der Planung für die Inkontinenzversorgung in Ihrer Pflegeeinrichtung aufzeigen!

Welche Elemente beinhaltet die Software zur Inkontinenzversorgung?

HILMAS – die einfach zu bedienende, leicht verständliche und übersichtliche Software zur Verbrauchsplanung der Inkontinenzversorgung – basiert auf drei Säulen bzw. Elementen, die wir Ihnen nachfolgend überblicksartig vorstellen. Jeder dieser Teilbereiche ist je nach Bedarf individuell konfigurierbar, sodass Sie auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt die Software optimal nutzen können.

Säule 1: Versorgungsplan

Der Versorgungsplan zur Inkontinenzversorgung umfasst die eingesetzten Inkontinenzartikel pro Bewohner und dient primär der Pflege. Zusätzlich bietet er die perfekte Übersicht über den Verbrauch der Inkontinenzartikel pro Bewohner und Station. Damit bildet der Versorgungsplan zur Inkontinenzversorgung die Grundlage für die elektronische Bestellabwicklung und die Kostenkontrolle in Ihrem Haus - alles vereint im hilfreichen IT-Tool HILMAS.

Säule 2: Rollwagenbelieferung

Wir liefern Ihre Verbrauchsmaterialien zur Inkontinenzversorgung der Bewohner in einem praktischen Rollwagen direkt in die Wohnbereiche Ihrer Einrichtung. Die Inkontinzenprodukte sind in einem praktischen Beutel verpackt. Die ursprüngliche Primärverpackung in Form von Kartons haben wir bereits vorher entfernt. So sparen Sie Zeit, haben weniger Müll und reduzieren den Lagerplatz drastisch. Damit kann sich das Pflegepersonal voll und ganz auf die Inkontinenzversorgung konzentrieren.

Säule 3: Kostenkontrolle

Kernfragen der Kostenkontrolle sind folgende: Wie entwickelt sich der Verbrauch der Produkte zur Inkontinenzversorgung im Zeitverlauf? Wurden geplante Pauschalen überstiegen? In welchen Bereichen können Planungen und Prozesse optimiert werden?

Auf Basis der Versorgungspläne – Soll-Zustand – und des tatsächlichen Verbrauchs – Ist-Zustand – können Sie mit HILMAS Ihre Kosten überprüfen und gezielt Massnahmen einleiten. Kombiniert mit den fachlich kompetenten und individuellen Beratungen von IVF Hartmann sind erhebliche Kosteneinsparungen möglich.

Inkontinenzversorgung mit HILMAS ist benutzerfreundlich und flexibel erweiterbar

Die modern gestaltete, benutzerfreundliche Oberfläche von HILMAS bietet jederzeit einen schnellen Überblick und erlaubt auch ohne Schulung ein effizientes Arbeiten. Für jeden Mitarbeiter sind dabei nur die Funktionen sichtbar, die gerade benötigt werden. Alle Daten sind zudem sicher auf den HILMAS-Servern gespeichert und mehrfach gesichert.

Bei uns gibt es kein generisches Schema F: Wir bieten Ihnen individuelle und bedarfsgerechte Lösungen für Pflegeeinrichtungen an. Jede Einrichtung hat durch die jeweilige Leitlinie, die Anzahl der Bewohner und die verschiedenen Stationen im Haus andere Bedürfnisse und Herausforderungen – um ihnen gerecht zu werden, ist HILMAS flexibel durch Zusatzmodule erweiterbar: Abrechnungsmanagement, Rollcontainermanagement und Einräumservice.
 

Unser Innendienst steht Ihnen bei allen Fragen rund um HILMAS und für Terminabsprachen zur Verfügung.

Renée Bührer
Sales Service Care
Tel: +41 52 674 33 56
Gebiete
AG, BS, BL, LU, ZH, GL, NW, OW, SZ, UR
Nina Eymann
Sales Service Care
Tel: +41 52 674 33 25
Gebiete
AR, AI, GR, SG, SH, TG, ZG, FL
Nergis Pamukcu
Sales Service Care
Tel: +41 52 674 35 85
Gebiete
BE, SO

Aus dem Sortiment